KLAUS SCHUBERT – Der No Bros-Bandleader bekam das „Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt Innsbruck“ verliehen!

Na wenn das keine Sensation ist: No Bros-Gründer und Mastermind, Gitarrist, Komponist, Bandleader, Musikjournalist und General KLAUS SCHUBERT erhielt von der Innsbrucker Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer das „Ehrenzeichen für Kunst und Kultur der Stadt Innsbruck“ verliehen! Er ist damit der allererste Rockmusiker überhaupt, der in der Geschichte seiner Heimatstadt Innsbruck diese Auszeichnung überreicht bekam! „Es ist wichtig, die Öffentlichkeit auf jene aufmerksam zu machen, deren Einsatz für unser Gemeinwesen beispielhaft ist“, meinte die Bürgermeisterin Oppitz-Plörer. Und wir von X-ACT können dem nur beipflichten, freuen uns über diese Auszeichnung für die lebende Rocklegende Klaus Schubert und gratulieren natürlich herzlichst!

Klaus Schubert bedankte sich auf seiner facebook-Seite: „…für die unzähligen Glückwünsche in Sachen Verleihung des Ehrenzeichens für Kunst & Kultur der Stadt Innsbruck! In diesem Sinne: LONG LIVE ROCK AND ROLL!“ Am Foto unten ist er mit den Stadträten Ernst Pechlaner, Andreas Wanker und Franz Xaver Gruber zu sehen! Foto: © Die Fotografen
14589703_1839413076290927_1448709710950118708_o

Natürlich war dieser Festakt auch ein Highlight für die Innsbrucker Politik-Prominenz und selbst die Bürgermeisterin hatte sich in ihre Edel-Robe geschmissen! Im Bild unten unser aller General „Schubl“ und die Frau Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer samt massivem Amts-Gold-Geschmeide!

14721441_1838813936350841_2536857351143172907_n

Man muss in diesem Zusammenhang aber auch wirklich festhalten, dass Klaus Schubert nicht nur mit seiner Band No Bros Musikgeschichte schrieb, sondern auch mit seiner Sampler-Reihe „Die Besten aus dem Wilden Westen“ die Szene-Nachwuchs-Bands nachhaltig förderte, sich als Musikjournalist im „Westpoint“ oder „Austria Is Music“ jahrzehntelang für die heimische Szene einsetzte und mit seinem internationalen Projekt „Schubert In Rock“ ein internationales, rockmusikalisches Ausrufezeichen in seiner Heimatstadt setzte! Klar, da waren auch noch seine Bands namens Schubert, oder Schubert’s Blues Bunnies oder Schubert’s Rock Bunnies… Und seine Tätigkeiten als Juror bei den wichtigsten Bandwettbewerben des Landes. Und Klaus Schubert hatte immer ein offenes Ohr für Newcomer und half, wo er nur konnte! Also, wenn sich jemand als erster Rockmusiker in Innsbruck diese Ehrung verdient hat, dann mit Sicherheit Sir Klaus Schubert! Wir gratulieren nochmals recht herzlich und salutieren dir, lieber General!

In Freundschaft, Achtung und Respekt, TOM PROLL

13096122_1758987704333465_3034630748956854771_n