New Model Army – „Winter“ – CD Review

Justin Sullivan hat mit seiner New Model Army ein (weiteres) Meisterstück geschaffen. Die Band, die es seit 30 Jahren schafft, ohne grosse Chart Erfolge, immer wieder die Hallen zu füllen und respektable Plattenverkäufe zu erzielen, hat meiner Meinung nach mit Winter einen  grossen Wurf gelandet.

New Model Army bleibt Ihren Grundsätzen treu und beschäftigt sich mit aktuellen, brennenden Themen, ohne auf Konventionen zu achten. Obwohl es um Themen wie Krieg, Flüchtlingskrise und Hoffnungslosigkeit geht, schaffen sie es, das Album nicht nur düster und traurig klingen zu lassen.

Justin Sullivan ist und bleibt einer der grossen Poeten der englischen Szene. Seine Texte, manchmal rotzfrech, manchmal melanchonisch, gepaart mit dem unvergleichlichen Sound der Band sind ein Garant für Neues – auch nach 30 Jahren.

„Winter“ ist vor kurzem bei earMUSIC erschienen und im  gutsortierten Handel erhältlich.

Am 3.März erscheint die Dokumentation „The New Model Army Story: Between Dog and Wolf“ auf DVD und BluRay ebenfalls bei ear Music. Dazu gibt es in Kürze hier ebenfalls ein Review.

CD-Review by ULI STOLLWITZER

Die Band ist im Frühling 2017 fleissig auf Tour, auch in D / A / CH. Hier die Konzerttermine:

08. März, Pratteln, Z7 (CH)
09. März, Wien, WUK (AT)
11. März, Wörgl, Komma (AT)
12. März, Regensburg, Mischwerk (DE)
14. März, Augsburg, Kantine (DE)
15. März, Ravensburg, Oberschwabenklub (DE)
16. März, Karlsruhe, Substage (DE)
17. März, Aschaffenburg, Colos Saal (DE)
18. März, Dortmund, FZW (DE)
19. März, Bielefeld, Ringlokschuppen (DE)
21. März, Rostock, Mau Club (DE)
26. März, Kiel, Max (DE)
28. März, Bremen, Aladin (DE)

6_NMA_copyright earMUSIC_Photo credit Trust A Fox normal
New Model Army (c) earMUSIC