LUKE ANDREWS – „Coming Home“ – Gute Musik aus Österreich (Single/Video-Review)

Ohrwurm gefällig? Bitte sehr! Hier kommt das Video zur ersten Single „Coming Home“ von Luke Andrews. Der sympathische Senkrechtstarter aus Niederösterreich hat heute den Teaser zu seinem neuen Album Leave A Trace, das in wenigen Wochen erscheinen wird, veröffentlicht.

Ein nettes, unaufdringliches Stück Musik, mit einfachen Rhythmen und einem netten Text. Und der Refrain? Also ich sag mal „Ohrwurm-Garantie“! Ein Song perfekt zum Tagträumen und sich treiben lassen.

Meine Wertung auf der akustischen Ohrwurm-Skala: 9 von 10 Würmern, äh Punkten

Hier noch was zum Künstler:

Luke wuchs in einem kleinen Dorf im südlichen Niederösterreich auf (wer es kennt: Feistritz am Wechsel, Bezirk Neunkirchen). Nach Fernsehauftritten und Chart-Platzierungen mit seinen bisherigen Bands, gründete der Multi-Instrumentalist Luke Andrews (Gitarre, Drums, Singer & Songwriter) mit seinem langjährigen Freund und Weggefährten, dem Bassisten Tom Traint, sein Soloprojekt.

Getrieben von dem Wunsch nach ständiger Weiterentwicklung, wagen die beiden Anfang 2016 den Schritt nach London, um dort Fuß zu fassen. Die konstante, harte und ernsthafte Arbeit trägt bald Früchte: kein Geringerer als Steven A. Williams erklärt sich bereit, sie zu produzieren. Ein Mann vom Fach, der mit Musik-Granden wie Eric Clapton, The Rolling Stones, Freddie Mercury, Britney Spears, Sting u.v.a.m. arbeitet(e).

Nach einem Jahr in London produzierte Luke sein Debut-Album Leave A Trace – Release 2. Quartal 2018 – mit Gastmusikern wie Robbie McIntosh (Paul McCartney, John Mayer…) on Guitars, David Clayton (Keyboarder bei Simply Red und Annie Lennox) und…. niemand geringerem als Musiklegende Willi Resetarits an der „Blues Harp“.

Luke schreibt Musik, die den Alltag bunter erscheinen lässt. Angenehm unaufdringlich, ohne in Belanglosigkeit abzugleiten. Ob dies an den gefühlvollen Texten, der ausdrucksstarken Stimme, den Geschichten, die er erzählt und in denen man sich wiederfindet, liegt – schwer zu definieren. Die Melodien des jungen Musikers berühren auf eine eigene Art und Weise Herz und Seele und schaffen eine „Feel-Good“ Atmosphäre.
Dabei ist es ihm sehr wichtig , authentisch, echt und sich selbst treu zu bleiben.

News by ULI STOLLWITZER

Website: www.lukeandrewsmusic.com

Uli
Über Uli 108 Artikel
Für X-ACT Music Magazine: Webmaster, Programming, Redaktion, CD-Reviews, Live-Reviews, Interviews. Sonst noch: ehemaliger Festival- und Konzertveranstalter, Lichttechniker und Feuerwerker.