JOE TRAXLER – „Asymmetrical Life“ – Neuer Song, neues Video

Joe Traxler ist ein österreichischer Singer/Songwriter, der seit einigen Jahren in London lebt. Seine Musik ist geprägt von seiner emotionalen Stimme, berührenden Texten, sowie unverkennbaren, perkussiven Gitarren-Elementen und erinnert an Künstler wie Jeff Buckley, John Mayer und City & Colour.

In seiner soeben erschienenen Single „Asymmetrical Life“ thematisiert Joe Traxler seine halbseitige Gesichtslähmung, an der er seit einem Jahr leidet. Dieser Hintergrund gibt der Nummer, die an sich schon genial klingt, doch einen sehr nachdenklichen Hintergrund.

Der Song wurde in London von Steven A. Williams (Sting, Clapton, Rolling Stones) produziert und legendäre Session Musiker wie Robbie McIntosh (John Mayer, Paul McCartney, Norah Jones), Thomas Peel (James Bay), Matt Park (Mumford & Sons), David Piribauer (Alice Cooper, Solange Knowles), wie auch der mit sieben Grammys prämierte Michael Brauer sind mit an Bord.

Ich kann für diese Nummer 9 von 10 Punkten vergeben, und freue mich schon auf das (hoffentlich) bald erscheinende Album.

Single-/Video-Review by ULI STOLLWITZER

 

Uli
Über Uli 108 Artikel
Für X-ACT Music Magazine: Webmaster, Programming, Redaktion, CD-Reviews, Live-Reviews, Interviews. Sonst noch: ehemaliger Festival- und Konzertveranstalter, Lichttechniker und Feuerwerker.