ASPHAGOR – Album Release Show „The Cleansing“ – Sa., 19.5.2018, Komma Wörgl

An diesem exklusiven Abend präsentiert das Tiroler Black Metal-Aushängeschild ASPHAGOR in ihrem regionalen Heimspiel ihr neuestes Album „The Cleansing“. Das Publikum erwartet eine große Release Ceremony, in der Asphagor beweist, dass sie gedanklich schon weit über den Underground hinausgewachsen sind. Als Support geben sich genregetreu ARS IRAE und ERL die Ehre.

ASPHAGOR
(Black Metal aus Angerberg / Tirol AT)
Nach der Veröffentlichung der Alben „Havoc“ (2010) und „Anti“ (2013) bereitet einer der stärksten Black Metal Outputs Österreichs den Weg zu ihrem neuen Album „The Cleansing“. Gegründet im März 2007, mit einiger Konzert- und Festivalerfahrung mit Bands wie Destruction, God Dethroned, Belphegor, Endstille, Enslaved oder Dark Fortress und den beiden Full Length-LPs, benötigte das Album „Anti“ eine starke Fortsetzung. Die Ambition, die einzigartige und logische Weiterentwicklung der Band zu entwickeln hat die Band erneut mit Patrick W. Engel (Produzent, Mixing, Mastering) zusammengeführt, um die klare Vision des nächsten Meilensteins der Bandgeschichte zu verwirklichen. Die Band hat jüngst bei „Black Sunset Records“ einen Plattenvertrag abgeschlossen, unter dessen Banner „The Cleansing“ im Mai 2018 veröffentlicht wird.

ARS IRAE
(Black/Death-Metal aus Rosenheim / DE)
Ars Irae wurde 2004 gegründet. Ziel war von Anfang an Metal mit druckvollen variantenreichen Riffs und Melodien mit hohem Wiedererkennungswert zu kreieren. Das erste Demo „Ignis Fatuus“, wurde im Herbst 2005 veröffentlicht. Anschließend folgte 2007 die EP „Verwelkt“ und 2010 die erste LP „Unter der Erde“, beide in den Helion-Sudios in München aufgenommen. Die letzte LP „Dunkle Klänge“, wurde in Eigenregie aufgenommen, von Dan Swanö gemastert und 2015 bei „Quality Steel Records“ veröffentlicht. Aktuell laufen die Aufnahmearbeiten für das kommende neue Album.

ERL
(Black Metal aus Innsbruck / Tirol AT)
Gegründet im Herbst 2008 durch Carcharoth (Gesang, Gitarre) und Brigardier H. Groom (Ex-Thorns Of Gaya), wurde die Band ursprünglich im Frühjahr 2009 „Reich der Verdammnis“ getauft. Als sich SINistera (Keys) und Asmodeus Saih (Bass) der Band anschlossen verdeutlichte sich der Stil, welchen die Band einschlagen würde und der Name „ERL“ war geboren. Im Sommer 2012 schloss sich Eligius (ex-Syrus) der Band an, um die Leadgitarre zu übernehmen und im März 2013 gab Carcharoth seine Gitarre an Skarim (ex-Heydenrausch, Portae Obscuritas) weiter, um sich auf den Gesang zu konzentrieren. ERL waren endlich komplett und veröffentlichten im März 2014 ihr Debütalbum „The Rise And Reign Of Lucifer“. Danach haben Cornoctis und SINistera die Band verlassen. Mit dem neuen Bassisten Molech und ohne Keyboards erreicht ERL’s Ritual Black Metal das nächste Level. Ihr Motto: „Lass uns im Blut baden!“

VZ Komma Wörgl, Sa, 19.05.2018 – 19:00 Uhr
Vorverkauf bei allen Raiffeisenbanken, oeticket.com Verkaufsstellen und im Komma Wörgl.

Asphagor auf Facebook