THE WEIGHT – Österreichs Vorzeige-Retro-Rocker haben ein neues Video zum Song „Rich Man’s Pride“ gedreht und machen damit jetzt auf billige Sklaven-Telenovela!

FOTO: HERBERT P. OCZERET

Wer ihr geniales Video zum Song „Trouble“ kennt, wird hier erstens blöd schau’n und zweitens enttäuscht sein. Klar, das preisgekrönte Video zu „Trouble“ mit über 600.000 Views auf youTube ist nur schwer zu toppen. Aber was soll’s, das Leben muss weitergeh’n, das Karriere-Rad muss sich weiterdreh’n und so haben sie zum Song „Rich Man’s Pride“ nun ein Video gedreht. Über den Song an sich gab es auf X-ACT Online folgendes zu lesen: „Der nächste Song beginnt mit lässigen Slide-Gitarren, – die alten Whitesnake lassen grüssen! „Rich Man’s Pride“ geht im Refrain ab wie nur was und spätestens wenn die Slide-Gitarren wieder einsetzen, schliesse ich meine Augen und sehe Micky Moody vor mir! Auch das ist ein Song, der ihnen ein ausgezeichnetes Zeugnis ausstellt. Überhaupt haben die Jungs ihre Art zu komponieren und arrangieren mega verfeinert und auf ein Top-Niveau gehoben! Alle Achtung!“ Das komplette Review ihre Debut-Albums findet ihr HIER! Dem ist aus heutiger Sicht auch nichts anderes hinzuzufügen. Geiler Song allemal! Aber das Video dazu? Seht erst mal selbst:

Nun, um ehrlich zu sein, die ganze „Rahmenhandlung“ ist wohl einem Gehirn entsprungen, welches seinerzeit ein glühender Fan der brasilianischen Sklaven-Telenovela „Die Sklavin Isaura“ (ORF, 80er Jahre) war, zumindest sind die Schauspieler, die Kostüme und die Handlung massiv dort abgekupfert. Natürlich ist das Video jetzt auch nicht unbedingt schlecht gemacht, es kommt aber nur nie im Leben gegen das herrlich erfrischend neue Filmchen zu „Trouble“ an! Ein Meisterwerk! Fans der Band werden schon ein wenig enttäuscht sein, denn man hatte sich einen zumindest ähnlichen Genie-Streich wie eben das Video zu „Trouble“ erhofft… Tja, weit daneben…

Video-News by TOM PROLL

Am 28.09.2018 erstveröffentlicht!

CAST:
Alice White
Samuel Pereira – rich man
Leo Maindron – poor man
Enrique Gasa Valga – H.I.M.

TOBIAS JUSSEL – Lead Vocals, Percussion
MICHAEL BÖBEL – Electric Guitar
PATRICK MOOSBRUGGER – Bass
ANDREAS VETTERDrums

CREDITS:
choreography: ENRIQUE GASA VALGA
cinematography, light & editing: ALBERT SERRADO
screenplay & direction: JÜRGEN LANGER & ALBERT SERRADO
light- & production assistant: SIMON ANHORN
production, idea & concept: JÜRGEN LANGER

Music composed & produced by: The Weight
very special thanks for their support to Klaus Stiebleichinger – Hotel Grauer Bär & Tiroler Landestheater
http://www.grauer-baer.at/
https://www.landestheater.at/
http://www.gasavalga.com/

WEBLINKS:
http://theweightrock.com
http://facebook.com/theweightrock
http://instagram.com/theweightrock

CONTACT:
management@theweightrock.com

Lyrics:
I’m sure that everybody knows
About a rich man’s pride
I wanna tell you story
Of strange and tragic kind

She smiled at him so gracefully
He took her by the hand
The sky was bright, nobody knew
They plowed the devil’s land

A hungry eye may never see
When love gives birth to hate
The day is through, the work is done
That’s the blind man’s fate

When he got up, left alone
In his anger and his shame
He looked outside his window
Into the pouring rain

AHHHHH

Not far away, another town
Two shadows on the run
Covered by their secret
Hidden from the sun

Two riders are aproaching
A father and a son
They carry grief, they carry guns
Bullets, they have some

There they are, there they run
It’s too late for goodbyes
He took my love, I take his life
It’s an eye for an eye

AHHHHH

Tom
Über Tom 576 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.