NOVA ROCK 2019 – Zum 15. Mal werden die Pannonia Fields zum Festival-Mittelpunkt Österreichs! Hier alle Details und alle Bands!

NOVA ROCK FESTIVAL – die 15. Ausgabe steht vor der Türe. Wer hätte sich 2005 so weit in die Zukunft blicken getraut, als das Nova Rock Festival erstmalig in Nickelsdorf seine Tore öffnete? Wer hätte damals gewettet, dass das Nova Rock jemals zu einem Fixpunkt der europäischen Festival-Landschaft mit über 220.000 Zuschauern an vier Tagen wird? Wer hätte gedacht, dass nicht einmal perfideste Wetterkapriolen und schier orkanhafte Windböen Musikfans aus aller Welt in ihrer guten Laune stören können? Wer hätte damit gerechnet, dass das Nova Rock Festival 15 Auflagen besteht und kein bisschen müde wird? Fragen über Fragen, die wir uns noch zuhauf in verschiedensten Ausformungen stellen können. Tatsache ist, das Nova Rock begeht sein friedliches Musikmiteinander jetzt schon drei Mal öfter, als Menschen jemals den Mond betreten haben und drei Mal öfter als der „beste Spieler aller Zeiten“ Edson Arantes do Nascimento bei einer Fußball Weltmeisterschaft ins Tor getroffen hat. Und die Veranstalter-Mannschaft um Veranstalter-Legende Ewald Tatar hat natürlich wieder alles in Bewegung gesetzt und vor allem ein Billing aus dem Hut gezaubert, dass sich sehen und vor allem hören lassen kann! Aber hier die Details und die Timetables für alle Bühnen!

Schon der Donnerstag 13. Juni 2019, hat es echt in sich: Mit den Headlinern Slipknot und Sum 41 wurden zwei hochkarätige Bands geholt, die nicht nur ihre Fans zu Begeisterungsstürmen hinreissen werden! Aber auch die hervorragend musizierenden Lamb Of God und die rustikalen Metaller Amon Amarth sind Bands, die man mal gehört haben sollte und vor allem auf der Bühne live erlebt haben sollte. Mit Amaranthe wird eine ausgezeichnete Band bereits um 14:00 Uhr (!) verheizt, dafür bekommt die Polit-Dilettanten-Band Pussy Riot aus Russland einen gehypt guten Slot… Schön aus österreichischer Sicht, dass die heimischen Top-Acts Folkshilfe und Mono & Nikitaman auch zum Festival gebucht wurden!

Am Freitag, 14. Juni 2019, gibt’s mit The Cure, The Smashing Pumpkins, Slayer, Anthrax, Dropkick Murphys und Trivium Headliner reichlich. Schön ist es auch, dass die Kult-Band New Model Army wiedermal auf heimischen Bühnen zu sehen und hören ist! Und geil, dass auch die Tiroler Retro-Ausnahme-Band Mother’s Cake mit dabei sind!

Der Samstag, 15. Juni 2019, ist mit kontroversen Bands wie den linkslinken Feine Sahne Fischfilet und den sehr rechts angehauchten Raf Camora recht mutig besetzt, aber keine Angst, Oberpunk-Idol Campino wird mit seinen Toten Hosen schon den Tarif durchgeben! Dann spielen auch noch die wieder erstarkten Papa Roach und die Metal-Rabauken Children Of Bodom, Powerwolf, In Extremo und In Flames! Allesamt obergeile Acts! Und warum der Hype um die grottenschlechte Band Beyond The Black noch nicht vorbei ist, weiss ich auch nicht, jedenfalls entschädigt der Auftritt der Blödel-Rocker J.B.O. wieder alles! Ja und Paul Kalkbrenner nach In Flames ist weder clever noch mutig…

Am Sonntag, 16.6.2019, gibt’s wieder Kontrast pur und Kontrust spielen auch. Me First & The Gimme Gimmes sind Kult aus Punk-Sicht und können für sich verbuchen, dass keine Band der Welt kürzere Nummern spielt. Wolfmother wollen gerne die neuen Led Zeppelin sein, Die Ärzte sind sowieso schwerstens kultig und Slash ist immer ein Highlight! Auf der anderen Bühne dafür Testament, Ministry, Rob Zombie und Within Temptation… auch sehr, sehr geil besetzt!

Und hier alle Acts der Red Bull Music Stage:

Ja was bleibt noch zu sagen? Legt euch ins Zeug und besorgt euch die letzten Restkarten, denn dieses Festival mit diesen Acts zu versäumen, wäre nicht gerade schlau! Darüberhinaus darf man sich auf super Organisation und megacoole Festivalstimmung freuen, lässige Food-Trucks mit leckerer Verköstigung und eben alles, was auf so einem Festival sein muss. Jubiläums-Feuerwerk inklusive!

Und klar: unser Top-Fotograf Jüx Hummer wird natürlich auch wieder mit seiner Camera dabei sein und darum dürfen sich alle Festival-Teilnehmer freuen, nach dem Festival Top-Bilder zur Erinnerung betrachten zu können und alle anderen, die nicht dabei waren, können sich dann selber kräftig in den Arsch beissen… Darum: checkt euch Tickets und feiert mit: 15 Jahre Nova Rock! Halleluja!

Event Tipp by TOM PROLL

Tom
Über Tom 651 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.