SENSORY INPUT & Be.Dona – CD-Präsentation und Vernissage, 24.11.2018, Bludenz, A, Remise. Das spezielle Event!!!

Am Samstag, 24.11.2018 findet in Bludenz in der Remise ein ganz spezieller Event statt! Die Band SENSORY INPUT rund um den aussergewöhnlichen Künstler Gunnar Reif präsentiert im Rahmen der exklusiven Veranstaltung „Für’s Auge und Ohr“ die brandneue CD „Death Could Be My Bride“. Eine tolle Album-Release-Party mit Live -Präsentation steht da der Vorarlberger Alpenstadt Bludenz ins Haus, genauer gesagt in der Remise, Beginn ist 20:00 Uhr! Im Rahmen der Doppel-Veranstaltung mit dem vielversprechenden Namen „Für’s Auge und Ohr“ wird auch der junge Künstler Benjamin Dona seine neuesten Werke zeigen! Öl auf Leinwand und Black Romantic Rock, na wenn das kein Leckerbissen für alle Sinne ist? Na eben! Den 24.11.2018 im Kalender rot anstreichen und unbedingt bei dieser aussergewöhnlichen Veranstaltung dabei sein!

Gunnar Lestard Reif, ein österreichischer Musiker, Sänger, Gitarrist, Songwriter und Texter, fungiert auch als Produzent seiner Band Sensory Input. Besser gesagt ist Sensory Input ein Black Romantic Rock Project, Erinnerungen an HIM, Luna Rise, Roterfeld und viele andere werden wach. Die Songs von Sensory Input sind echt coole Songs abseits des Mainstreams, haben diese typisch morbide Melancholie und bezaubern dennoch oder gerade deswegen mit Rock’n’Roll-Charme! In den letzten 23 Jahren spielte Reif in verschiedenen Bands wie Fernes Arden, MOS, Lestard, Meteors May etc., wo er sich in verschiedenen Genres seine Erfahrungen holen konnte. Dabei perfektionierte er auch sein Gitarrespiel und vor allem aber seine tiefe, charismatische Stimme. Als die Band Meteors May 2014 zerbrach, machte er sich ans Werk und schrieb zahlreiche Songs, die er gleich in seinem Home-Studio „999 Records“ in Feldkirch aufnahm. Und nun ist das gute Stück fertig, hört auf den Namen „Death Could Be My Bride“, beinhaltet 7 nigelnagelneue Songs und will auf die Rockwelt losgelassen werden! Und ihr könnt dabei sein, wenn das neue Album pressfrisch am 24.11.2018 in der Bludenzer Remise zu haben sein wird und ebendort auch gleich live präsentiert wird!

Die aktuelle Besetzung von Sensory Input ist: Gunnar L. Reif (Leadvocals, Guitar), Jüx Hummer (Leadguitar), Dietmar Bernhart (Keyboards), Gernot Beck (Drums) und Rene Stocker (Bass). „Death Could Be My Bride“ ist das Debut-Album von Sensory Input. Die phänomenalen Fotos und das atemberaubende CD-ARTwork stammen von Jüx Hummer!

„Augenblicke“ nennt Benjamin Dona, der unter dem Künstlernamen „Be.Dona“ firmiert, seine Ausstellung mit neuen Werken, die ihm Rahmen des Kuturevents „Für’s Auge und Ohr“ seine Vernissage haben wird. „Das Malen und Zeichnen ist meine Passion und hat sich bei mir schon von klein auf angefangen auszuprägen. Die Entwicklung eines Bildes, begonnen bei der Fertigung des Rahmens, der Leinwand und deren Bespannung, bis hin zur Gestaltung des im Focus liegenden Bildes, ist ein Prozess der mich fesselt und immer weiter antreibt, neue und außergewöhnliche Gemälde zu fertigen. Schon immer war es mir ein Anliegen meine Perspektive von Dingen, die ich male mit anderen zu teilen und deren Interesse für die Kunst zu wecken.“ schreibt der Vorarlberger Künstler auf seiner Homepage. Man darf auf die Bilder gespannt sein, denn im Internet ist leider nicht recht viel zu finden…

Dennoch wird diese Veranstaltung ein Hammer und wer sich das entgehen lässt, ist selber schuld! Also, wir sehn uns am 24.11.2018 in der Remise in Bludenz!

Event-Tipp by TOM PROLL

Benjamin Dona (links) und Gunnar Reif

Tom
Über Tom 585 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.