KROKUS – die weltbekannte Schweizer Hard Rock-Institution macht 2019 noch eine letzte Welt-Tournee und am 7.12.2019 ist endgültig Schluss! Adios Amigos!

KROKUS - mit Gold und Platin veredelte Rockhelden aus Solothurn, CH

Pfuh!… was soll man sagen… die Schweizer Rock-Legenden Krokus werden die Bühnen dieser Welt verlassen und ein tiefes Loch hinterlassen! Wenn am 7. Dezember 2019 im Zürcher Hallenstadion die Lichter ausgehen, werden die Tränen angehen… Schade um diese unbestritten wegweisende Hard Rock-Band um enfant terrible und Kultfigur Chris von Rohr, der zusammen mit dem begnadeten Sänger Marc Storace diese Band zu Weltruhm aufbaute, dann fast ruinierte, um den Namen prozessierte und dann wieder auf die Erfolgs-Spur brachte. Unvergessen natürlich ihre lässigen Alben wie „Metal Rendez-vous“, „One Vice At A Time“ oder „Headhunter“ und vor allem unpackbar geile Hits wie „Bedside Radio“ oder „Long Stick Goes Boom“. Tja, man wird sich wohl oder übel das ganze Jahr 2019 damit befassen müssen, dass Krokus am 7.12.2019 ihr finales Konzert geben werden! Aber bis dahin gibt’s ja glücklicherweise noch reichlich Gelegenheiten, diese grandiose Band live zu erleben!

DIE FINALE RUNDE

Seit 1975 stehen Krokus für ehrlichen, handgemachten Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 15 Millionen verkaufte Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in den USA und Kanada. Die Rock-Meilensteine von Krokus findet man auch heute noch von Australien über die USA, Mexico, Russland bis nach Japan und China…  und Krokus-Clips werden noch immer millionenfach auf YouTube angeklickt! 1980 startete der Siegeszug durch Amerika, Kanada und England. Die Band zementierte ihren Ruf und Namen als starke, schnörkellose Liveband. Unvergessliche Headlining-Tours und auf den selben Bills mit großartigen Bands wie AD/DC, Van Halen, Rush, Ted Nugent, Judas Priest, Motörhead u.v.m. Wilde Zeiten, grosse Abenteuer, die der Band unter anderem auch die Ehrenbürgerschaft von Memphis Tennessee eingebracht hat. Krokus waren auch die erste Schweizer Band, die 1982 das Zürcher Hallenstadion füllte.

Es gab aber auch Tod, Krankheit, interne Streitigkeiten und Trennungen, welche die Band an den Rand des Untergangs trieben. 2008 dann das grosse Comeback. Die Geschichte von Krokus ist unikal. Geprägt von Höhen und Tiefen. Von grandiosen Stadionkonzerten bis zu verschwitzen Clubgigs. Als Schweizer Rockmusketiere benannt, überwanden sie kurzlebige Trends, heimtückische US-Manager, harte Trennungen, schlechte Deals, zwielichtige Anwälte, Drogen, mieses Fastfood, endlose Busreisen, Disco, Grunge, groteske Plattenfirmen, heuchlerische Berater und falsche Schulterklopfer.

KROKUS 1983

Während ihrer legendären Karriere rockten Krokus über 2000 Shows auf fünf Kontinenten – verschiedene Städte, einzigartige Orte, verrückte Gigs und treue Fans. Diese lange Reise geht jetzt mit ihrer „Adios Amigos Tour“ zu Ende. Krokus-Shows waren schon immer etwas besonderes und sollen es auch bleiben. Darum haben wir beschlossen, dann aufzuhören, wenn’s noch richtig gut ist. So sollen uns die Fans in Erinnerung behalten. Im Gegensatz zu anderen Truppen, die auf ihrer ewigen Abschiedstour sind, werden wir unser Wort halten und am 7. Dezember 2019 im Hallenstadion den finalen Stecker ziehen und den Jungratten den Rockzauberstab übergeben,“ meint die Band unisono.

KROKUS 2017

Marc Storace„Wir freuen uns auf eine grandiose 2019 „Adios Amigos Welttour“ mit dem Schlusshöhepunkt in der Schweiz“. Fernando von Arb: „Wir haben gegenseitig Verträge unterschrieben, dass danach wirklich Schluss ist. Daran werden wir uns auch halten. Jede Party muss mal enden…“  Chris von Rohr: „Es war eine unvergleichliche Reise mit allen ups und downs, die das Rock-Leben so zu bieten hat. Jetzt freuen wir uns auf die Ehrenrunde und werden nochmals alles geben. Das schulden wir uns und unseren Fans. Der 7. Dezember 2019 wird schon wie damals der 27. März 1982 unvergesslich werden.“ Die englische Journalistenlegende Malcom Dome (Kerrang) sagt zu recht: „Betrachtet man das langfristige Schaffen dieser Band, sind Krokus klar eine der besten Hardrockbands der letzten 40 Jahre“. Mit grosser Freude werden Krokus das auch 2019 unter Beweis stellen.

Nun denn, dann sichert euch rasch für die „Adios Amigos“-Abschiedstour eure Karten, haltet die Taschentücher bereit und vor allem: haltet diese grossartige Band auch über 2019 hinaus in Ehren! Und ich höre derweilen in meinem „Bedside Radio“: „…tonight long stick goes boom…“ und freue mich auf ihr finales Konzert im Zürcher Hallenstadion!

Event-Tipp by TOM PROLL

Adios Amigos – World Tour 2019 (…first dates, more to come!)

  • 06.04.2019, Kl. Scheidegg, Schweiz, „SnowPen Air“
  • 05. – 08.06, Soelvesborg, Schweden, „Sweden Rock Festival“
  • 21.06.2019, Dessel, Belgien, „Graspop Festival“
  • 12.07.2019, Balingen, Deutschland, „Bang Your Head Festival“
  • 13.07.2019, Sion, Schweiz, „Sion Sous Les Etoiles“
  • 01.08.2019, Wacken, Deutschland, „Wacken Open Air“
  • 30.08.2019, Aarburg, Schweiz, „Riverside Open-Air“
  • 07.12.2019, Zürich, Hallenstadion, letztes Konzert!

Tickets: ticket corner

Tom
Über Tom 585 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.