SENSORY INPUT live im QV Stadel in Höchst am 26.1.2019. Special Veranstaltungs-Tipp!

Der „Quo Vadis“ Stadel für Freizeit und Kultur in der Vorarlberger Grenzstadt Höchst liegt verträumt mitten auf einem Feld, wenn man Richtung Rohrspitz fährt, also ganz in der Nähe des Bodensees. Entweder der Beschilderung folgen oder die Adresse ins Navi eingeben oder den untenstehenden Anfahrts-Link anklicken! Warum wir das so genau erklären? Weil genau dort in diesem urigen, umgebauten Bauern-Stadel mit dem ganz speziellen Flair, am Samstag, 26. Jänner 2019 ein absolutes Super-Konzet stattfindet, welches ihr nicht versäumen solltet! Die relativ neue Feldkircher Band SENSORY INPUT gibt sich die Ehre und präsentiert Songs aus ihrem erst unlängst erschienenen Debut-Album „Death Could Be My Bride“. Der Bandleader und Songwriter Gunnar Lestard R. hat da echt erstens eine Spitzenband um sich geschart und zweitens ein lässiges Album veröffentlicht! Die Musik nennt die Band Black Romantic Rock“, – und das ist sozusagen eine Mischung aus Nick Cave, HIM und Evanescence ohne Frauenstimme… auf alle Fälle eine hörenswerte Band, die nicht nur saugute Songs spielt, sondern auch eine professionelle Performance bietet! Warum wir das so genau wissen? Nun, wir waren bei der CD-Präsentation in Bludenz live dabei und das Album läuft seit Wochen im Auto-CD-Player! Darum. Also hingehen, wegspacen, ausflippen, träumen oder einfach nur den dunkelschwarzen Rocksongs zuhören!

Gunnar singt sich echt lässig durch seine morbid-verträumten Songs und fesselt das Publikum mit seiner sonoren, ausdruckstarken Stimme, – er spielt aber auch Gitarren, mal akustisch und dann wieder heavy elektrisch; Dietmar Bernhart spielt Piano und Keyboards und ist sozusagen der Sound-Designer der Band, die Rhythm Section groovt sich sehr geil durch die mega gut arrangierten Songs und Leadgitarrist Jüx Hummer sorgt dafür, dass das Wort „Rock“ in der Musikbeschreibung „Black Romantic Rock“ auch tatsächlich zu recht dasteht! Mit fulminanten Solos weiss er nicht nur zu begeistern, sondern setzt damit auch spezielle Akzente für den Gesamtsound der Band! Geil! Insgesamt eine absolut sehens- und hörenswerte Band! Am 26.1.2019 habt ihr dazu die nächstbeste Gelegenheit! c u there!!!

Event-Tipp by SYLVIA TSCHOPP-BECCARELLI und TOM PROLL

Kontakt & Tickets: QUO VADIS – Stadel Freizeit und Kultur, Bäumlestrasse 75, A-6973 Höchst, Homepage: stadel.at

QV Stadel auf facebook

Dieser Event auf facebook

Anfahrtsplan: HIER klicken

Tom
Über Tom 598 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.