EDMUND – „Freindschoft“ auf Tour! Eine Vorschau und alle Live Dates!

In den letzten Jahren hat sich viel getan im Leben von Roman Messner und Markus Kadensky. Besser bekannt sind die beiden unter dem Namen Edmund. Wem bei diesem Bandnamen das Wiener Original Edmund „Mundl“ Sackbauer in den Sinn kommt, der hat recht. Ein Freund der Band hat sie auf diese Idee gebracht.

Obwohl sich die beiden schon seit Jahren kennen, haben sie erst vor etwa zwei Jahren entdeckt, dass beide auf Songs im Dialekt stehen. Kurz nachdem sich die beiden zusammen getan haben, haben sie auch schon ihr erstes gemeinsames Lied geschrieben – „Freindschoft“. Das Video zum Lied entwickelt sich auf Youtube zum Dauerbrenner und hält mittlerweile (Stand März 2019) schon bei über vier Millionen Klicks. Auch „Lebmsgfüh“ und „Rondstah“ kommen bei den Fans super an.

Und so sind Fans und Medien gespannt auf das erste Album von Edmund, welches im Herbst 2018 erscheint und in der Szene Wien präsentiert wird. Um es vorwegzunehmen, das Debütalbum „Freindschoft“ ist ein abwechslungsreiches tolles Album in bester Austropop-Manier. Neben Partysongs wie „Freindschoft“ oder „Gin Tonic“ gibt es nachdenkliche Lieder wie „Büdl an der Wand“, „Zam oid wearn“ oder „Schatzi“. Und auch lustige Songs wie „Lebmsgfüh“, in dem das Thema „krankfeiern“ mit einem Augenzwinkern behandelt wird, – haben auf dem Album Platz.

Laut Roman wollen Edmund Musik in der Tradition der großen Austropop Musiker wie Wolfgang Ambros, Georg Danzer oder Reinhard Fendrich machen, was ihnen offensichtlich gut gelungen ist – eingängige, gitarrenbetonte Musik mit Texten mit Tiefgang. Da es den beiden sehr wichtig ist, ihre Lieder auch live zu präsentieren, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Termine für ihre erste Tour fixiert waren. Unterstützt werden die beiden auf ihrer Tour von einer Band und von wechselnden support acts, so spielen zum Beispiel in Klagenfurt Popwal im Vorprogramm.

Event-Tipps & Kurzportrait by MICHAEL STECHER

Die Tourdaten:

  • 04.04.2019 – München, D, Freiheiz
  • 05.04.2019 – Innsbruck, A, Hafen
  • 06.04.2019 – Klagenfurt, A, Stereo
  • 11.04.2019 – Klagenfurt, A, Stereo
  • 12.04.2019 – Waidhofen a. d. Ybbs, A, Plenkersaal
  • 10.05.2019 – Götzis, A, Kulturbühne Ambach
  • 18.05.2019 – Wien, A, Gasometer
  • 24.05.2019 – Waiz, A, Volkshaus
  • 25.05.2019 – Leoben, A, Sporthalle
  • 08.11.2019 – Linz, A, Posthof

Das Debütalbum „Freindschoft“:

  • „Büdl an da Wond“
  • „Freindschoft“
  • „Lebmsgfüh“
  • „Rondstah“
  • „Prinzessin“
  • „Zam oid wearn“
  • „Gin Tonic“
  • „Wann da Schädl raucht“
  • „I renn nimma hintahea“
  • „Gib ned auf“
  • „Schatzi“
Tom
Über Tom 630 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.