GENESIS – Nach 13 Jahren Pause endlich wieder live!

Es war ja sehr lange ein eher unwahrscheinliches Gerücht, dann wurde es plötzlich konkreter und nun ist es bestätigt: die britischen Prog-Götter Genesis werden Ende 2020 ihre ersten Konzerte seit 13 Jahren in Großbritannien und Irland spielen. Neben Tony Banks (Keyboards), Phil Collins (Leadvocals, Drums) und Mike Rutherford (Guitar, Bass) werden wie erwartet Nic Collins (Drums) und Daryl Stuermer (Guitar, Bass) die Band verstärken. Ob es über 2020 hinaus weitere Shows geben wird, wird vermutlich von den Shows im November und Dezember abhängen.

Starsänger Phil Collins, Gitarrist/Bassist Mike Rutherford und Keyboarder Tony Banks kündigten die „The Last Domino?“-Tour an. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden schon einige Zusatzkonzerte nachfixiert. Insgesamt sind vorerst 16 Auftritte in Irland und Großbritannien im November und Dezember 2020 geplant.

Über 13 Jahre lang mussten sich die Fans gedulden, nun haben sich die Gerüchte bewahrheitet – Genesis kehren zurück auf die großen Showbühnen. Die legendäre britische Rockband probte zuletzt in New York an dem Comeback, mit dem keiner mehr gerechnet hatte, zumal ja der schlechte gesundheitliche Zustand von Phil Collins allgemein bekannt ist. Nachdem sie dort mehrfach zusammen in der Öffentlichkeit gesehen wurden, erzählten sie schliesslich der Presse, dass sie zusammen auf eine Tour gehen werden. Nun haben sie ihr Comeback auch im BBC-Radio offiziell verkündet. Ob es ihre Comeback-Tour ist oder ihre Abschiedstour, das liessen sie offen, zumindest könnte man in den leicht kryptischen Titel „The Last Domino?“-Tour ja allerhand hineininterpretieren…

Phil Collins wird dabei jedoch nicht an den Drums sitzen, stattdessen wird das Trio von Collin’s Sohn Nic Collins begleitet. Der erst 18-jährige war in den letzten Jahren auch bei Phil’s Solotour am Schlagzeug vertreten, da Phil aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst spielen kann. „Vielleicht spiele ich dort und da ein paar Beats“, meinte Collins bei der Pressekonferenz. Außerdem wird auch Daryl Stuermer, langjähriger Tourgitarrist, mit am Start sein.

Die All-Time-Classic Hits wie „Land Of Confusion“ oder „I Can’t Dance“ laufen seit Jahrzehnten in den Radios Europas. Die Bekanntheit der Band erstreckt sich über alle Generationen, entsprechend groß war die Begeisterung und Nachfrage nach Bekanntgabe der Konzerte. Zusatzshows wurden kurz nach Verkündung des Tour-Comebacks bekanntgegeben. Nachfolgend sind die bestätigten Tourtermine 2020 aufgelistet, über Konzerte im deutschsprachigen Raum 2021 gibt es noch keine Informationen, – dafür aber Spekulationen und Gerüchte. Lassen wir uns überraschen!

News by TOM PROLL

Tom
Über Tom 676 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.