Voice Of Germany, Teil 3: Top-Kandidat NICLAS SCHOLZ im Exklusiv-Interview!

Foto: André Kowalski

Exklusiv-Interview mit Niclas Scholz, geführt von Thomas Schweiger.

X-ACT: Erst einmal ein großes Dankeschön, dass ich das Interview mit dir machen darf, – stell dich einmal unseren Lesern vor:

Niclas: Ich bin Niclas Scholz, 22 aus Halle an der Saale, Deutschland. Ich bin Kfz-Mechatroniker und mache für mein Leben gern Musik, – am liebsten laute Musik. Ich habe mich mit meiner eigenen Band ,,Blacktane“ dem Oldschool Hardrock/Metal verschrieben.

Foto: Andre Kowalski

X-ACT: Du hast mit einem Motörhead Song („Ace Of Spades“ Anm. der Red.) nicht nur die Coaches bei „The Voice of Germany“ begeistert, sondern auch die Anlage gecrasht, – wie bist du zum Heavy Metal-Fan geworden?

Niclas: Meine Mutti Katrin hat mich schon vom Kleinkindalter an ihre Lieblingsmusik herangeführt. Im Auto wurden immer Klassiker von Metallica und Motörhead gespielt und daran habe ich schnell Gefallen gefunden. Heavy Metal ist nicht nur eine Musikrichtung sondern auch ein Lifestyle und eine ganze Lebensart.

X-ACT: Mit Alina Zamalieva hast du bei den Battles mit „Phantom Of The Opera“ eine Top-Performance abgeliefert, ist mit ihr eine weitere Zusammenarbeit geplant?

Niclas: Wir sind am planen, ein paar Rock/Opern-Cover aufzunehmen und diese auf Social Media zu veröffentlichen. Vielleicht ergeben sich dadurch ja noch andere Sachen…

X-ACT: Woher kommt eigentlich dein Spitzname „Fischi“?

Niclas: Ich hieß bis zum Jahr 2014 noch ,,Fischer“ und dadurch nennt man mich seit dem Kindergarten… Fischi.

X-ACT: Eine Frage noch zu den Coaches, ist die Stimmung während der Sendung auch so gut, wie sie über den Fernseher rüberkommt?

Niclas: Die Stimmung ist im Team toll, immer Hammer und es macht immer Spaß. Auch das ganze TVOG-Team ist immer für jeden Spaß zu haben.

X-ACT: Hättest du damit gerechnet, so weit zu kommen?

Niclas: Am Anfang war es nur eine Spontanidee, aber nach den Blinds habe ich gemerkt, dass diese Musikrichtung auf jeden Fall zu TVOG gehört.

Und ich bin dankbar für die Zeit, die ich bis jetzt hier erleben durfte.

Foto: Andre Kowalski

X-ACT: Wie ist die Zusammenarbeit mit Bill und Tom Kaulitz, sie kommen ja in der Sendung auch sehr gut rüber?

Niclas: Bill und Tom Kaulitz sind hilfsbereit und haben sehr gute Ideen und die Songauswahl fand ich auch immer 100% on point.

X-ACT: Was sind deine Pläne nach Voice of Germany?

Niclas: Ich möchte unbedingt mit meiner Band durchstarten und hauptberuflich Musik machen. Nicht vergessen: am 1.12.23 müssen ALLE für mich anrufen! 20:15 auf Sat 1.

X-ACT: Ein großes Dankeschön an Fischi für das Interview, – und egal, wie Voice of Germany ausgeht, unsere Herzen hat er jedenfalls schon gewonnen.

Das Interview mit Niclas „Fischi“ Scholz führte THOMAS SCHWEIGER

Fotos: Andre Kowalski

Tom
Über Tom 747 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.