Brandrede von „Bang Your Head“-Veranstalter Horst Franz zur verfahrenen Veranstaltersituation und vollkommen utopischen Headliner-Gagen!

2018 wurde 20 Jahre „Bang Your Head“-Open Air zelebriert, weil das Festival erst seit 1999 in Balingen (D, Baden Württemberg) als Open Air ausgerichtet wird und zuvor in einer Konzerthalle – Stefan-Hartmann-Halle in Tübingen-Hirschau – stattfand. Im Vorfeld des Festivals 2018 wurde auf einem Promo-Plakat das Motto „End of an Era“ verkündet. Gerüchten um ein Ende des Festivals begegnete der Veranstalter Horst Franz mit einer emotionalen Ansprache, in der die angespannte finanzielle Lage bzgl. der Headliner-Gagen, Shitstorms im Internet gegen das Festival sowie das Überangebot an Festivals thematisiert wurden.

„End of an Era“ stünde allerdings für einen Umbruch: es müssten neue Headliner gefunden, sowie der Ticketpreis für 2019 um 20,- Euro angehoben werden. Auch ist das „Bang Your Head 2019“ noch nicht sicher – zwar stünde der Termin (11. bis 13. Juli 2019), die Verträge seien aber noch nicht unterschrieben. Es bleibt zu hoffen, dass dieses tolle Metal-Festival weiter geht, denn Horst Franz und seinem Team verdanken viele Newcomer erste Auftritte vor grossem Publikum! Und hier die sehr emotionale Brandrede von Horst Franz zum Sand der Dinge in der verfahrenen Veranstaltersituation:

X-ACT meint: unterstützt dieses grossartige Festival und überlegt euch genau, was Horst Franz euch damit sagen will, – was passiert, wenn Monopolisten den ohnehin schon kaputten Headliner-Markt noch mehr an sich reissen, was letztendlich zu exorbitanten Ticketpreisen führt! Wacht auf und unterstützt diese kleineren, aber feineren Festivals, bevor die ganze Szene den Bach runtergeht! For the love of Rock’n’Roll!

Major Tom

HORST FRANZ vor Reliefs des grossartigen Bochumer Künstlers Chico Mikolajczak.

Tom
Über Tom 580 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.