AC/DC’s CLIFF WILLIAMS says goodbye! See his Video message!

AC/DC spielten gestern in Philadelphia nicht nur das letzte Konzert ihrer „Rock Or Bust World Tour“, sondern auch das letzte Konzert mit Langzeit-Ur-Ur-Ur-Mitglied Cliff Williams! Auf der Bühne wurde er von Angus Young offiziell verabschiedet und er selber meldete sich mit seiner Video-Botschaft an die Fans:

…und so war der Abschied von Cliff Williams gestern  in Philadelphia während der Schlussminuten von „For Those About To Rock“ auf der Bühne:

…und Angus bedankt sich für die Tour… IST DAS DAS ENDE VON AC/DC???

Nun, der Tod von Ur-Sänger und Legende Bon Scott, das Ausscheiden aus gesundheitlichen Gründen von Rhythmusmaschine und Haupt-Songwriter Malcolm Young, der Rauswurf des Ur-Drummers Phil Rudd wegen seiner kriminellen Eskapaden, Gerichtsverhandlungen und Gefängnisstrafe, der unschöne Abgang (Rauswurf?) von Langzeitsänger Brian Johnson und letztendes das Hin-und Her um Ersatzsänger Axl Rose… Das alles und nicht zuletzt das Alter von 66 Jahren werden wohl die Entscheidung von Cliff Williams beeinflusst haben! Nun steht Gitarrist und Mastermind Angus Young mit seinem Neffen Stevie Young und Drummer Chris Slade alleine da und es stellt sich die berechtigte Frage, ob die „3 kleinen Rockerlein“ jetzt noch AC/DC sind? Vielleicht ist es sogar besser, wenn sie aufhören, bevor es noch peinlich wird? Auf alle Fälle hat sich der kleine Giftzwerg Angus die Suppe selber eingebrockt, denn die unsaubere Trennung von Brian Johnson geht auf sein Konto! Nun steht er da, mit einem Ersatz-Gitarristen und einem Reserve-Drummer, ohne Bassist und ohne Sänger… Only time will tell…

Story by TOM PROLL

More AC/DC on X-ACT:

images