MANIC STREET PREACHERS – „Send Away The Tigers“ (10 Years Collector’s Edition), CD-Review

Vor 10 Jahren erschien das legendäre Album „Send Away The Tigers“ der Band Manic Street Preachers aus Wales. Nun ist zum 10-jährigen Jubiläum die „10 Years Collector’s Edition“ erschienen, die in einer wunderschönen Aufmachung daherkommt und mit allerlei Raritäten und Spezialitäten versehen ist. Ein echtes Muss für Fans und für alle, die diese Band nicht kennen sollten, die echte Einstiegsdroge!

manics_tiger_spread-e1489577554833

Nach der Tour zu „Lifeblood“ nahm sich die Band eine Auszeit, laut James Dean Bradfield „die erste Pause nach 20 Jahren“. In der zweiten Hälfte des Jahres 2006 veröffentlichten sowohl James Dean Bradfield („The Great Western“) als auch Nicky Wire („I Killed The Zeitgeist“) Solo-Alben. Die Band hatte aber bereits im Vorfeld erklärt, dass dies kein Anzeichen für ein Ende der Manic Street Preachers sei. Das achte Studioalbum der Band hieß dann „Send Away The Tigers“ und erschien im Mai 2007. Als Vorab-Single wurde „Your Love Alone Is Not Enough“ ausgekoppelt, ein Duett mit der schwedischen Sängerin Nina Persson von den Cardigans. Die Single erreichte ebenso wie das Album im Grossbritannien Platz zwei der Charts und bestätigte die Popularität der Manic Street Preachers. In Deutschland schaffte es „Send Away The Tigers“ auf Platz 50 der Album-Charts. Im Rahmen der Tour zum Album gab die Band auch wieder Auftritte auf dem europäischen Festland. In Deutschland war sie unter anderem beim „Hurricane Festival“ und beim „Southside Festival“ 2007 zu sehen, auf österreichischen Bühnen ist die Band weiterhin eine echte Rarität… Weitere Single-Auskopplungen aus dem Album waren „Autumnsong“ und „Indian Summer“. Die Kritiken zu „Send Away The Tigers“ waren damals überwiegend positiv, da sich die Manic Street Preachers nach dem ruhigen „Lifeblood“ diesmal wieder verstärkt ihren Rock-Wurzeln zuwendeten und viele Songs an die Ära von Everything Must Go“ erinnerten.

Manic-Street-Preachers

Wer sich damals beim Erscheinen extra die Japan-Special-Edition von „Send Away The Tigers“ gekauft hatte, wird tatsächlich erst einige Zeit mit sich hadern, ob er sich die „10 Years Collector’s Edition“ tatsächlich kaufen sollte. Das großartige Original-Album besitzen ja die meisten, ebenso vielleicht einen Teil der B-Seiten, die wirklich verblüffend gut sind und wo andere Bands froh wären, derart gute Songs auf ihren Alben zu haben. Aber letztendlich wird man nicht widerstehen können und den Kauf nicht eine Sekunde bereuen. Es geht schon los mit dem Song „Welcome To The Dead Zone“. Eigentlich ursprünglich eine B-Seite, aber in der Neufassung auf einmal als Track 2 auf dem Album angeordnet. Zu recht, wie ich meine. Der Song ist wirklich großartig. So wie eigentlich jeder einzelne Titel auf den zwei CDs. Ein besonderer Reiz sind sicher die vielen Demos, die gab es in der Japan-Version damals nicht, sowie die Akustik-Versionen einiger Songs. Nicht zu vergessen Nina Persson‘s Solo-Version von „Your Love Alone Is Not Enough“. Als wäre das alles nicht genug, enthält die Jubiläumsausgabe eine DVD mit dem einstündigen „Glastonbury-Konzert“ von 2007, verschiedenen Musikvideos, Making Of’s und einige rare Videoaufnahmen aus dem Proberaum. Die Bildqualität von Letzteren ist zwar nicht unbedingt berauschend, aber ursprünglich waren diese Aufnahmen vermutlich auch gar nicht zur Veröffentlichung bestimmt gewesen. Wer „Send Away The Tigers“ noch nicht im CD-Schrank stehen hat, sollte bei dieser großartigen Collector’s Edition bedenkenlos zugreifen. Für Fans lohnt sich die Anschaffung allein wegen der B-Seiten und Demos, die man anderswo nicht bekommt! Aber auch das grosse Hardcover-Booklet ist ein Hammer: 24 Seiten mit tollen Fotos, Songtexten und vieles mehr! Eine echte Sammler-Rarität!

Special Tipp by TIMOTHY Di LEO

manic_book_open-e1489578273366-480x336

Details:

Send Away The Tigers / Ten-Year Collector’s Edition / 2CD+DVD Book

CD1:
Send Away The Tigers
Welcome To The Dead Zone
Your Love Alone Is Not Enough (feat. Nina Persson)
Indian Summer
The Second Great Depression
Rendition
Autumnsong
I’m Just A Patsy
Imperial Bodybags
Winterlovers
Working Class Hero
Send Away the Tigers (DEMO, Faster Studios)
Underdogs (DEMO, Faster Studios)
Your Love Alone Is Not Enough (DEMO – 60’s Jangle, Faster Studios)
Indian Summer  (CASSETTE HOME ACCOUSTIC DEMO)
The Second Great Depression (DEMO, Faster Studios)
Rendition  (CASSETTE HOME ACOUSTIC DEMO)
Autumnsong  (DEMO, Faster Studios)
Imperial Bodybags  (DEMO, Faster Studios)
Winterlovers (DEMO, Faster Studios)

CD2:
Leviathan
Umbrella
Ghost Of Christmas
Boxes & Lists
Love Letter to the Future
Little Girl Lost
Fearless Punk Ballad
Your Love Alone Is Not Enough (Nina Solo Acoustic)
Red Sleeping Beauty (McCarthy cover)
The Long Goodbye
Morning Comrades
1404
The Vorticists
Autumnsong (Acoustic version)
Anorexic Rodin
Heyday of the Blood
Foggy Eyes (Beat Happening Cover)
Lady Lazarus
You Know It’s Going to Hurt

DVD:

Live at Glastonbury Festival 24.06.2007
You Love Us
Motorcycle Emptiness
You Stole the Sun From My Heart
Faster
Your Love Alone Is Not Enough (with Nina Persson)
Everything Must Go
From Despair to Where
Autumnsong
Ocean Spray
If You Tolerate This Your Children Will Be Next
La Tristesse Durera (Scream to a Sigh)
Imperial Bodybags
Motown Junk
A Design for Life

Extras:

Your Love Alone Is Not Enough (Video)
Making of Your Love Alone Is Not Enough (Video)
Autumnsong (Video)
Autumnsong (alternative Video)
Indian Summer (Video)
Track By Track
Rehearsals, Cardiff March 2007
Practice Sessions