HIGH SOUTH – live beim „Burgsommer“ in Hall/Tirol am 6. Juni 2019!

Laut den Jungs von High South ist ja Tirol so etwas wie ihre zweite Heimat geworden. So ist es auch wenig verwunderlich, dass sie sich hier in den letzten Jahren kontinuierlich eine große Fangemeinde erspielt haben.

Im Mai 2017 spielen sie im „Stromboli“ auf und begeistern ein überschaubares Publikum. Darunter allerdings auch Markus Linder, der von der Darbietung der Jungs so angetan war, dass er sie einlädt, im nächsten Jahr im Rahmen des „New Orleans Festivals“ in Innsbruck aufzutreten.

Ziemlich genau ein Jahr später stehen High South wieder im „Stromboli“ auf der Bühne. Diesmal ist die Location rappelvoll und die Stimmung ist ein Wahnsinn. Nur kurz darauf steht der Auftritt am Landhausplatz beim New Orleans Festival an. Auch da wissen Jamie, Kevin und Phoenix zu überzeugen und so ist es wenig verwunderlich, dass beim Konzert in Kufstein viele Fans, die schon am Landhausplatz waren, zu sehen sind.

2019 werden High South nun im Rahmen des „Burgsommers“ in Hall zu sehen sein. Seit ihrem letzten Auftritt in Tirol haben sie einige Shows in den Staaten gespielt. 2018 waren es in Summe etwa 135 Auftritte. Trotzdem hatten die Jungs daneben noch Zeit, neue Lieder zu schreiben, die sie auch beim Konzert in Hall live präsentieren werden. Gefragt nach ihren musikalischen Einflüssen nennen High South Bands wie die Eagles, Crosby Stills, Nash oder Tom Petty. Aber natürlich auch America oder die Nitty Gritty Dirt Band, deren Songs sie auch live covern. Abgesehen von ihren musikalischen Faves versuchen sie aber ihren eigenen Stil zu finden und weiter zu entwickeln.

Die neuen Songs werden auf einem demnächst erscheinenden Album zu finden sein. Bezüglich des neuen Albums sind High South sehr auf die Reaktionen der Fans gespannt. Hat doch ihr Produzent Josh Leo mit Stan Lynch einen erfahrenen Produzenten und Musiker hinzugezogen, der bereits mit Tom Petty, den Eagles oder Toto zusammen gearbeitet hat. Das neue Album soll auch neue Seiten der Band zeigen.

Im Vorprogramm von High South werden die Lokalmatadoren Farbarena den Fans einheizen. Die fünf jungen Tiroler stehen für energiegeladene Popmusik mit gefühlvollen, deutschen Texten. Ihre Livequalitäten haben Farbarena bereits im Vorprogramm von Zweikanalton oder Tagträumer unter Beweis gestellt.

Event-Tipp by MICHAEL STECHER

Factbox:

  • Donnerstag, 06. Juni 2019 – Burgsommer Hall
  • Karten im Vorverkauf unter www.oeticket.com
  • High South sind:
  • Jamey Garner, Kevin Campos, Phoenix Mendoza
  • Weitere Konzerttermine und Infos findet ihr unter www.highsouthofficial.com

Tom
Über Tom 632 Artikel
X-ACT Music Magazine - Gründer, Erfinder, Herausgeber, Medieninhaber, Chefredakteur, Design, Logo-Creator. Sonst noch: Gitarrist, Composer, Arranger, Producer, Bandleader.